https://tahititourisme.de/wp-content/uploads/2019/04/SPC_PPT_039_20130722_PP.jpg

Marquesas Inseln

Von2.509,00 €*
Request a Quote
Preis pro Person
Kaoha nui! Die Menschen auf den schroffen, grünen Marquesas, die 3 Flugstunden nördlich von den Gesellschaftsinseln liegen, sind besonders traditionell und herzlich. Kein schützendes Riff umgibt diese Eilande. Klippen, spitze Berge, tiefe Täler und Schluchten kennzeichnen die Marquesas.

A u f  e i n e n  B l i c k:

  • 7 Tage ab/bis Tahiti inkl. Flügen
  • 6 x Frühstück, 2 x Mittagessen und 6 x Abendessen inklusive
  • Höhepunkte: Archäologische Stätten in grandioser Natur
  • Ausflüge mit englischsprachiger Reiseleitung

Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten):

1. Tag: Tahiti – Nuku Hiva (Start: 6.00 Uhr; A).
Nach 3-stündigem Flug erreichen Sie Nuku Hiva. In 1,5 Stunden geht es mit dem Allradwagen durch faszinierende Landschaft zur Keikahanui Lodge. Ihre Unterkunft bietet tollen Rundblick über das Dorf Taiohae und die Bucht. 50 Stufen führen hinab zu einem schwarzen Sandstrand. Genießen Sie die Ruhe!
3 Ü: Nuku Hiva Keikahanui Lodge Gartenbungalow (Std.) oder Meerblick-Bungalow (Sup.) oder Premium-Bungalow mit Meerblick (Dlx.).

2. Tag: Nuku Hiva (F/A).
Besuch des Dorfes Taiohae mit der Notre Dame-Kathedrale und den archäologischen Stätten Koueva und Tohua Temehea. Die antike Koueva-Zeremonialstätte des einstigen Kriegers Pakoko erreichen Sie zu Fuß. Die Kathedrale wurde 1973 erbaut und beherbergt verschiedene Holzskulpturen lokaler Künstler. Tohua Temeha ist eine Zeremonialstätte mit Steinmetzarbeiten, die auf alte Legenden anspielen und Zeugnis des kulturellen Wiederauflebens sind.

3. Tag: Nuku Hiva (F/M/A).
Ein ganztägiger Ausflug mit dem Allradwagen durch den Norden der Insel erwartet Sie. Fahrt über den Muake-Pass mit spektakulären Ausblicken über die Taiohae-Bucht und das Taipivai-Tal, das durch Hermann Melville bekannt wurde. Heute besuchen Sie das Hatiheu-Tal mit seinen zahlreichen archäologischen Stätten, wie z.B. Kamuihei. Sie sehen Steingebäude, Zeremonialplätze und Petroglyphen. Mittagessen unterwegs ist enthalten. Auch dem Museum of Marquesas Arts statten Sie einen Besuch ab. Bei gutem Wetter bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu schwimmen. Auf dem Rückweg Stopp bei Hikokua, einer wiederaufgebauten archäologischen Stätte.

4. Tag: Nuku Hiva – Hiva Oa (F/A).
Kurzer Flug (ca. 45 min) nach Hiva Oa. Transfer zur Hanakee Lodge, die in majestätischer Umgebung am Hang liegt. Sie bietet eine tolle Aussicht auf den Mt. Temetiu und die Traitors Bucht. Gelegenheit, die wilde Gegend und archäologische Stätten zu erkunden.
3 Ü: Hiva Oa Hanakee Pearl Lodge Bergblick-Bungalow (Std.) oder Meerblick-Bungalow (Sup.) oder Premium-Bungalow mit Meerblick (Dlx.).

5. Tag: Hiva Oa (F/M/A).
Mit dem Allradwagen fahren Sie heute kurvenreiche Pisten mit traumhafter Aussicht bis nach Puamau im Nordosten der Insel. Sie sehen den höchsten Tiki aus Stein in Te Lipona, der Takai genannt wird und ca. 2,40 m groß ist, und den ganz besonderen Makaii Taua Pepe, einen liegenden Tiki. Mittagessen enthalten. Nachmittag zur freien Verfügung in Te Lipona. Auf der Rückfahrt halten Sie noch beim Lächelnden Tiki, dem Ututka Tiki, der mitten im Regenwald von Punaei steht.

6. Tag: Hiva Oa (F/A).
Dorfbesuch in Atuona mit Paul Gauguin Museum und Espace Jacques Brel (außer Sa, So, Feiertag). Im Paul Gauguin Museum werden Kopien der Kunstwerke des berühmten Malers u.v.m. gezeigt. Der Espace Jacques Brel widmet sich dem ehemaligen belgischen Sänger. Die Gräber beider Berühmtheiten können auf dem Friedhof besichtigt werden.

7. Tag: Hiva Oa – Tahiti (F; Ende: 17.05 Uhr).
Frühstück und Rückflug nach Tahiti.

E i n g e s c h l o s s e n e  L e i s t u n g e n:

  • Flug ab/bis Papeete
  • Rundreise im Allrad-Fahrzeug mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Transfers
  • 6 Übernachtungen
  • Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 2 Halbtages- und 2 Tagesausflüge lt. Programm
  • Eintritt Puamau

Buchen Sie dieses Urlaubspaket

Von 2.509,00 €*

Kaoha nui! Die Menschen auf den schroffen, grünen Marquesas, die 3 Flugstunden nördlich von den Gesellschaftsinseln liegen, sind besonders traditionell und herzlich. Kein schützendes Riff umgibt diese Eilande. Klippen, spitze Berge, tiefe Täler und Schluchten kennzeichnen die Marquesas.

Tahiti Tourisme ist mit keinem Reiseveranstalter verbunden. Die Zusammenarbeit mit jeglichen Reiseveranstaltern bildet keine Agentur, Partnerschaft oder Gemeinschaftsunternehmen zwischen Tahiti Tourisme und dem jeweiligen Reiseveranstalter. Tahiti Tourisme ist nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche Schäden, Kosten oder Ausgaben, die aus nicht eingehaltenen Vereinbarungen, Delikten, Fehlverhalten oder Rechtsbrüchen durch einen Reiseveranstalter entstehen. Dies gilt auch für unbefugte Vertretungen durch einen Reiseveranstalter.

Tahiti Tourisme schließt hiermit jegliche Verantwortung oder Haftung bezüglich der Sorgfalt und Richtigkeit der Angaben für Inhalte oder Informationen aus, die von Dritten bereitgestellt werden.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Nutzungsbedingungen.