https://tahititourisme.de/wp-content/uploads/2019/05/lumix.jpg
https://tahititourisme.de/wp-content/uploads/2019/05/sofitel.jpg
https://tahititourisme.de/wp-content/uploads/2019/05/copy-tahiti-lumis-bild.jpg

Lumix Photo Adventure The Islands of Tahiti

Vonab 8.990 €*
Request a Quote
Preis pro Person

Auf ins Paradies! Reisen Sie mit WINDROSE Finest Travel und in Zusammenarbeit mit The Islands of Tahiti, Panasonic, Air Tahiti Nui, BEST-REISEN und Sofitel in die Inselwelt von Tahiti. Lassen Sie Träume wahr werden und gönnen Sie sich eine Auszeit der Superlative. Tahiti, Moorea, Bora Bora und Co. gehören zu DEN Sehnsuchtszielen schlechthin.

Buchen Sie noch heute unsere Lumix Photo Adventure Reise “Porträt eines Inselparadieses”, die Südsee erwartet Sie bereits!

 

Wie sieht das Paradies aus? Für die meisten Menschen ist die Antwort klar: Türkisfarbenes Meer, ein weiter, weißer Strand, Palmen und der Duft von Blumen. Und wo findet man dieses Paradies? In Französisch-Polynesien! Mal vulkanisch, dicht grün bewachsen und schroff sind die Inseln, die Tahiti umgeben. Mal sind es nur winzige Atolle, kaum ragen sie aus dem warmen Meer heraus. Und es ist auch ein Paradies für Fotografen – farbenfrohe Szenerien und perfekte Kulissen wie aus dem Bilderbuch lassen den Atem stocken und den Finger am Auslöser zucken. Auf dieser Fotoreise in Zusammenarbeit mit Panasonic, Air Tahiti Nui und Sofitel tauchen Sie ein in die traumhafte Inselwelt von Tahiti und ihre faszinierenden Foto-Hotspots, die gezielt angefahren werden. Und für Schwimmen und Schnorcheln ist auch ausgiebig Zeit.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Air Tahiti Nui und Anschlussflüge mit Air France
  • Rail & Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Inlandsflüge in der Economy Class mit Air Tahiti
  • Fähre von Papeete nach Moorea
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • Private Katamaran-Tour vor Bora Bora
  • 12 Übernachtungen in Hotels + 1 Tageszimmer
  • Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 7 Abendessen (A)
  • 1 x Lumix-DMC-TZ71-Kamera pro Zimmer
  • Qualifizierte, lokale, Deutsch sprechende Reisebegleitung ab/bis Papeete
  • Eintrittsgelder
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH TAHITI Am Morgen startet Ihr Flug mit Air France nach Paris und weiter mit Air Tahiti Nui über Los Angeles nach Papeete (Flugdauer insg. ca. 22,5 Std.). Ankunft am Abend und Transfer ins Hotel. Sie wohnen im Tahiti Ia Ora Beach Resort, einem modernen Resort an der Lagune von Tahiti. Am kleinen Sandstrand können Sie Schnorcheln – Kanus und Schnorchel-Equipment kann man sich ausleihen – und im großen Naturpool im Garten herrlich entspannen. Gehen Sie mit der Kamera auf eine erste Entdeckungstour.

  • 2.
    Tag

    TAHITI Bei einer halbtägigen Inselrundfahrt erleben Sie die ganze Schönheit von Tahiti: Steile Klippen, Höhlen, Wasserfälle… und natürlich immer wieder fantastische Möglichkeiten zum Schwimmen und Tauchen. Außerdem geht es zum weltberühmten Surfspot Teahupoo, bekannt für seine kraftvolle, hohl brechende Welle. Vor allem im Winter ist die Wand aus Wasser bis zu drei Meter hoch – jetzt ist Saison für die todesmutigen Surfer – für Fotografen ein faszinierendes Schauspiel! Wer möchte, gönnt sich an der Marina den Lunch, anschließend geht es zurück ins Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Zum Dinner geht es zu den Papeete Roulottes. Wenn es Abend wird, rollen Sie an: Die bunten Wagen bauen sich an der Promenade auf und schon wabern Düfte über den Platz. Ein Spanferkel dreht sich im Qualm. An Tischen wird vor den Wagen gegessen, Einheimische und Gäste kommen miteinander ins Gespräch. Es gibt saftige Steaks, asiatische Currys, gegrillten Fisch oder Hähnchen. Unterhaltsamer kann man auf Papeete nicht essen! (F/A)

  • 3.
    Tag

    TAHITI – MOOREA Mit dem Katamaran Aremiti 5 geht es hinüber zum landschaftlich herrlichen Moorea. Von oben betrachtet, erinnert das nur 133 km² große Eiland an ein Herz. Hohe, dicht bewachsene Berge ragen in den Himmel. Ein geschlossenes Saumriff umschließt die gesamte Insel, durchbrochen von einigen befahrbaren Passagen. In der Lagune tummeln sich über 500 bunte Korallenfisch-Arten sowie Krebse und Kraken, die man leicht beim Schnorcheln entdecken kann, spätestens jetzt sollten Sie eine wasserdichte Kamera parat haben. Hinter dem Riff warten Zitronenhaie, Schildkröten und Schwertfische auf Taucher. Und von Juli bis November sind auch die Buckelwale vor der Küste mit etwas Glück zu sehen und zu filmen. Sie wohnen im Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort an einem der schönsten Abschnitte der Lagune. Die großzügige Anlage bietet einen weißen Sandstrand, ein gutes Spa und hervorragende Restaurants. (F)

  • 4.
    Tag

    MOOREA Mit dem Quad geht es gemeinsam mit anderen Gästen am Vormittag durch teils einsames Gelände zu den versteckten Schönheiten Mooreas, die Insel ist bekannt für Ihre Ananasplantagen. Krater, Plantagen, Flüsse und viele wunderschöne Aussichtspunkte liegen auf der Route. Es geht entlang der Küste und ins Landesinnere. Den schönsten Blick haben Sie vom Belvedere Lookout über die große Cook Bay und die Opunohu Bay – 360 Grad Schönheit und ein klarer Fall für ein Weitwinkel. Und auch die Fahrt auf den Magic Mountain verspricht Außergewöhnliches: Sie passieren wunderschöne Plantagen mit tropischen Früchten und vom Aussichtspunkt überblicken Sie einen großen Teil dieser traumhaft schönen Insel, gesäumt vom türkisfarbenen Meer. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (F)

  • 5.
    Tag

    MOOREA – RAIATEA/TAHA’A Am Mittag geht Ihr Flug zur Vanilleinsel Raiatea (Flugdauer ca. 45 Min.). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um das Taha’a Island Resort zu erkunden und genießen. In Ihrem Overwater Bungalow mit großer Terrasse und direktem Meerzugang leben Sie wie im Paradies. (F/A)

  • 6.
    Tag

    RAIATEA Auf einer Tagestour erleben Sie die Höhepunkte Raiateas zu Lande und auf dem Wasser. Auf der Vanilleinsel lernen Sie natürlich eine Vanilleplantage kennen, beim Besuch bekommen Sie einen Einblick in den kompletten Produktionsprozess bis hin zur fertigen Schote. Das Dorf Tiva ist die Hochburg des Vanilleanbaus und rund um die Bucht Hurepiti wird die Orchideensorte seit Jahrhunderten kultiviert. Außerdem geht es zu einer Perlenfarm: Französisch-Polynesien ist für seine schwarzen Perlen weltweit berühmt. Außerdem geht es zu einer Rum-Destillerie, wo man Ihnen die Herstellung zeigt und natürlich auch Kostproben reicht. Vom Boot aus erleben Sie, wie Haie und Rochen gefüttert werden, bevor Sie in einem der schönsten Reviere schnorcheln – erneut sind beste Fotomotive garantiert. (F/M)

  • 7.
    Tag

    TAHA‘A/RAIATEA – BORA BORA Am Mittag nehmen Sie ein kleines Flugzeug nach Bora Bora (Flugdauer ca. 30 Min.). Hier verbringen Sie drei Nächte im Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort. Einfach traumhaft ist das Bad im großen Infinity Pool, der mit dem türkisfarbenen Meer zu verschmelzen scheint. Der Sandstrand ist palmengesäumt, bequeme Liegen stehen auch hier zur Verfügung. Nehmen Sie sich während des Aufenthaltes Zeit für einen verwöhnenden Spa-Besuch. (F)

  • 8.
    Tag

    BORA BORA Sie nehmen heute das Allradfahrzeug, um die Trauminsel am Vormittag zu erkunden. Verschiedene Aussichtspunkte zeigen Ihnen die landschaftlichen Schönheiten, aber auch Kultur und Natur kommen nicht zu kurz. Am Nachmittag haben Sie etwas Zeit zum Entspannen. Es bietet sich die Gelegenheit zum Tauchen, fragen Sie uns. Wie wäre es auch mit einer Sailing Sunset Cruise am Abend? Der Katamaran Vitamin Sea steht für Sie bereit. Er ist der einzige, der in den flachen Gewässern unterwegs sein kann. Entspannen Sie auf den Sunbeds, beobachten Sie die Fische und erleben Sie einen jener typischen Südsee-Sonnenuntergänge: ein Farbenrausch und ein Fest für Fotografen. (F)

  • 9.
    Tag

    BORA BORA Heute erwartet Sie die Ultimative Hai- und Rochen-Tour! Für die Mutigen geht es bereits nach wenigen Minuten ab ins Wasser. Harmlos aber trotzdem imposant, wenn die Haie auf einen zu schwimmen. Für diese Augenblicke eignet sich natürlich perfekt eine Unterwasserkamera. Mit dem Boot geht es zu einer kleinen Insel, wo Ihnen das Mittagessen, ein Barbecue am Strand, serviert wird. Hier werden Sie nicht nur bestens verköstigt, sondern lernen auch die Zubereitung von Poisson Cru kennen, das traditionelle Gericht aus Tahiti: Roher Fisch wird mit Zitrone und Kokosnuss-Milch mariniert – einfach köstlich! Außerdem zeigt man Ihnen, auf wie viele Weisen man einen Pareo binden und tragen kann. Und die verschiedenen Kokosnussarten und Ihren Nutzen lernen Sie ebenfalls kennen. (F/M)

  • 10.
    Tag

    BORA BORA – TIKEHAU Am Morgen Flug nach Papeete und weiter auf das kleine Atoll Tikehau (Flugdauer insg. 4 Std.). Auf Tikehau plätschern die Tage so dahin. Von oben sieht das anmutige Atoll wie eine Krone aus unwirklich schönen, weißen und rosa Sandstränden aus. Ja, Sie haben richtig gelesen. Rosa Sandstrände! Die ovale Lagune umgeben viele motu wie Perlen an einer Schnur. Nur 530 Inselbewohner nennen dieses Atoll ihre Heimat, Generationen von Fischern, deren Leben sich um das Meer dreht, ein Leben in Frieden und Fülle. Millionen von Fischen leben in dieser unberührten, durchsichtigen Welt. Die Vorkommen sind hier so zahlreich, dass sogar die Forscher im Team von Jacques Cousteau einst die “höchste Fischdichte des Tuamotu-Atolls” feststellten. Sie wohnen in einem Beach Bungalow mit offenem Bad im Tikehau Pearl Beach Resort, am Traumstrand umgeben von Palmen. Vom Sundeck schweift der Blick über den unendlich scheinenden Ozean. (F/A)

  • 11.
    Tag

    TIKEHAU Am Morgen geht’s mit dem Boot hinaus zum besten Schnorchelrevier des Atolls, das Equipment steht selbstverständlich für Sie bereit. Vielleicht zeigt sich Ihnen einer der mächtigen Mantarochen, viele kleine bunte Fische tummeln sich im Korallengarten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Heute Nachmittag verabschiedet sich auch Ihre Reiseleitung von Ihnen. (F/A)

  • 12.
    Tag

    TIKEHAU Der Tag steht zur freien Verfügung. Während Sie zwischen Meer, Pool und Liege pendeln, lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren. Vielleicht gönnen Sie sich auch eine Massage oder gehen noch einmal direkt vom Strand aus schnorcheln. Oder Sie schauen unterm Sonnenschirm schon mal die Fotoausbeute der vergangenen Tage durch? (F/A)

  • 13.
    Tag

    TAG TIKEHAU – TAHITI – RÜCKFLUG Am Mittag geht es zurück nach Papeete (Flugdauer ca. 1 Std.), wo Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung steht. Nach dem Abendessen im Hotel erfolgt der Rückflug mit Air Tahiti Nui über Los Angeles und Paris nach Europa (Flugdauer ca. 22 Std.). (F/A)

  • 14.
    Tag
  • 15.
    Tag

    FLUG UND ANKUNFT Ankunft in Paris und Weiterflug mit Air France nach Deutschland (Flugdauer ca. 2 Std.).

    Unterkünfte
    Papeete | 2 Nächte
    Tahiti Ia Ora Beach Resort managed by Sofitel (ehemals Le Méridien Tahiti)
    4 Garden Room
    Moorea | 2 Nächte
    Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
    4.5 Luxury Bungalow Garden View
    Taha´a | 2 Nächte
    Le Taha”a Island Resort & Spa
    5 Taha” a Overwater Suite
    Bora Bora | 3 Nächte
    Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort
    4 Beach Bungalow
    Tikehau | 3 Nächte
    Tikehau Pearl Beach Resort
    4 Beach Bungalow
    Verfügbare Termine
    • 26.10.2019 – 09.11.2019
    • 14.03.2020 – 28.03.2020
    • 27.06.2020 – 11.07.2020
    • 10.10.2020 – 24.10.2020
    Reisedesigner
    Frau Vivian Mengel - Reisedesignerin Amerika & Pazifik
    Frau Vivian Mengel
    Reisedesignerin Amerika & Pazifik
    [email protected]
    +49 30 20 17 21 21

    Kontakt & Öffnungszeiten

Buchen Sie dieses Urlaubspaket

Von ab 8.990 €*

Tahiti Tourisme ist mit keinem Reiseveranstalter verbunden. Die Zusammenarbeit mit jeglichen Reiseveranstaltern bildet keine Agentur, Partnerschaft oder Gemeinschaftsunternehmen zwischen Tahiti Tourisme und dem jeweiligen Reiseveranstalter. Tahiti Tourisme ist nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche Schäden, Kosten oder Ausgaben, die aus nicht eingehaltenen Vereinbarungen, Delikten, Fehlverhalten oder Rechtsbrüchen durch einen Reiseveranstalter entstehen. Dies gilt auch für unbefugte Vertretungen durch einen Reiseveranstalter.

Tahiti Tourisme schließt hiermit jegliche Verantwortung oder Haftung bezüglich der Sorgfalt und Richtigkeit der Angaben für Inhalte oder Informationen aus, die von Dritten bereitgestellt werden.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Nutzungsbedingungen.