Die Inseln von Tahiti

Inmitten des Pazifiks bilden Die Inseln von Tahiti ein sagenumwobenes Reiseziel. Allein das Wort “Tahiti” beschwört Bilder eines idyllischen Inselparadieses herauf und bei Ihrem Besuch werden Sie feststellen, dass die Realität ganz nah dran liegt. Abgelegen, tropisch und üppig-grün treffen in diesem Inseluniversum Traum und Wirklichkeit aufeinander.

Gesellschaftsinseln

Von der Hauptinsel des Landes, Tahiti, über ihre charmante Schwesterinsel Moorea bis hin zu Marlon Brandos Paradies Tetiaroa - diese windseitig gelegenen Inseln sind ein tropischer Traum! Wählen Sie unter den vielfältigen Aktivitäten zu Wasser und zu Lande oder entspannen Sie einfach am Pool. Die Inseln von Tahiti halten für jeden etwas bereit.

Tuamotu Inseln

Die Tuamotu-Inseln bestehen aus 76 Atollen, verteilt über 1.497 Kilometer. Diese Inseln werden ihrem Ruf gerecht, buchstäblich der Himmel auf Erden zu sein. Am anderen Ende der Welt bedecken Kokospalmen die kleinen Inseln des Korallenriffs, die hier motu heißen. Die ursprüngliche Schönheit der Lagunen und die einmalige Unterwasserwelt machen die Tuamotu-Inseln zu einer unverwechselbaren Inselgruppe

Gambier-Inseln

Mehr als 1.600 Kilometer südöstlich von der Insel Tahiti und am Rand der Tuamotus gelegen, ist dieser Archipel der abgeschiedenste und am wenigsten besiedelte von Französisch-Polynesien. Dazu gehören vier gebirgige Inseln, deren eintausend Bewohner sich die gleiche Lagune teilen: Mangareva, ‘Akamaru, ‘Aukena und Taravai, gemeinsam mit Dutzenden von kleinen Inselchen, den motu.

Marquesas-Inseln

Legendäre schroffe Klippen, Vulkangipfel, beeindruckende Kulturzeugen umwachsen von wilder Natur, unglaubliche Strände: die Marquesas sind atemberaubend. 1.500 Kilometer von Papeete entfernt, garantieren sie jedem Urlauber die Reise seines Lebens. Die Marquesaner nennen ihre Inseln “Te Henua ‘Enana” (Land der Männer).

Austral-Inseln

Wie ihr Name bereits sagt, befinden sich die Austral-Inseln südlich der Insel Tahiti, am südlichen Wendekreis. Sie bilden die südliche Grenze von Französisch-Polynesien. Das Klima ist kühler als auf Tahiti und die Form und Naturschönheit dieser genügsamen Inseln machen sie zu einer ganz eigenen, bezaubernden Welt.

Kontaktieren Sie einen Tahiti-Spezialisten

Möchten Sie eine dieser Unterkünfte buchen oder weitere Aspekte Ihres Urlaubs planen? Einer unserer Certified Tahiti Specialist® kann die ideale Erfahrung für Sie entwerfen.