Die Inseln von Tahiti sind voll auf Kurs

April 2, 2024 in Erfahrung

Die Inseln von Tahiti 2023 konnten erneut mehr Gäste aus Deutschland als im Vorjahr begrüßen. Die Besucherankünfte aus Deutschland erreichten im Kalenderjahr 2023 rund 5.000. Im Vergleich: Aus Deutschland reisten 2022 nur etwa 3.000 Touristen auf die Inseln von Tahiti. Das entspricht einer Steigerung der Besucherankünfte aus Deutschland im Jahr 2023 von 63 Prozent zum Vorjahr.

„Wir freuen uns, dass wir auf den Inseln von Tahiti mehr Gäste aus Deutschland begrüßen dürfen. Die Leistung im Jahr 2023 signalisiert ein vielversprechendes Wachstum unserer Inseln auf dem deutschen Markt in Hinblick auf deren Bekanntheit und Beliebtheit als exotisches Urlaubsziel. Es freut uns umso mehr, da die deutschen Reisenden einen unserer dynamischsten Märkte in Europa bilden”, sagt Jean-Marc Mocellin, CEO von Tahiti Tourisme.

Ausblick auf 2024

Für die erste Jahreshälfte 2024 versprechen die Flugbuchungen an den einzelnen deutschen Flughäfen in Richtung Tahiti eine erneute Steigerung deutscher Besucherankünfte. Dabei kann nach jetzigem Stand bereits jetzt schon ein Wachstum des deutschen Marktanteils von 19 Prozent zum Vorjahr beobachtet werden – steigende Tendenz wird erwartet.

„Unsere Gäste erwarten auch 2024 spannende Entwicklungen und aufregende Angebote auf den Inseln von Tahiti. Dieses Jahr verspricht neue Erlebnisse, ein lebhaftes Freizeit- und Aktivitätenangebot, exotische Kulturen und Bräuche zum Anfassen, traditionsreiche Veranstaltungen sowie moderne Lifestyle-Events und vieles mehr “, resümiert Mocellin. Reisende dürfen sich auf authentische Erlebnisse im neuen Niu Beach Hotel Moorea, dem luxuriösen The Westin Bora Bora Resort & Spa, der exotischen Apatoa Beach and Garden Villa auf Raiatea oder auf unvergleichliche Kreuzfahrten entlang der Inseln von Tahiti vom neuen Kreuzfahrtterminal in Papeete freuen.

Auch in diesem Jahr finden auf den Inseln von Tahiti wieder tolle Events statt: Angefangen mit der legendären Tahiti Pro, bei der sich die besten Surfer der Welt vom 21. bis zum 30. Mai in Teahupo‘o an der Küste von Tahiti miteinander messen, über verschiedene spannende Wettläufe, wie die XTERRA Trail-Rennen, bei der die Teilnehmer sich durch die unberührte Natur Mooreas kämpfen bis hin zur Tahiti Fashion Week, welche im Zeichen der Schönheit und Eleganz stehen. Vom 19. bis zum 21. September dürfen sich Ruderer auf das aufregende Hawaiki Nui Va’a freuen, bei dem sie sich allein oder in Teams atemberaubenden Routen entlang der Inseln stellen. Das große Highlight: Heiva i Tahiti – ein traditionelles Volksfest, dass bereits seit 1881 veranstaltet wird und bei dem mehr als 3.000 Gesangs- und Tanzkünstler ihre farbenfrohen Darbietungen und Kostüme auf der Bühne präsentieren. Ein Ausdruck der tahitianischen Kultur und Identität.